Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Ermittlungsverfahren gegen Jacques Chirac

Gegen den früheren Staatspräsidenten Jacques Chirac ist ein offizielles Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Sechs Monate nach seinem Auscheiden aus dem Amt werden ihm Verfehlungen in seiner Zeit als Pariser Bürgermeister vorgeworfen. Er soll damals Parteimitglieder auf Kosten der Stadt beschäftigt haben. Sie sollen nichts für die Kommune getan haben, sondern statt dessen für die neogaullistsiche Partei RPR gearbeitet haben.

Geben Sie einen Kommentar ab