Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Airbus-Chef Enders holt die Keule raus

Wegen des hohen Euro-Kurses hat Airbus-Chef Thomas Enders die Keule ausgepackt. Das Sparprogramm bei dem deutsch-französischen Flugzeughersteller müsse noch verschärft werden, erklärte er heute.

Selber lesen:

http://www.spiegel.de/

2 Kommentare zu “Airbus-Chef Enders holt die Keule raus”

  1. vaterlandslose-gesellen
    22. November 2007 18:04
    1

    Die Anhänger der freien Marktwirtschaft senden Signale Richtung Staat. Können die Manager ihre Probleme nicht allein lösen ?

  2. Jörg
    08. Februar 2008 14:36
    2

    Ein noch größeres Sparprogramm? das ist jetzt ide frage ! Und das alles wegen des hohen Euro Kurses.Etwa eine größere Unruhe bei dem deutsch-französischen Flug zeug hersteller

Geben Sie einen Kommentar ab