Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Neue Absage Frankreichs an Deutschland - Kritik der Union

lagarde2.jpgsteinbruck.jpgDie französische Finanzministerin Christine Lagarde hat einen Termin mit ihrem deutschen Amtskollegen Peer Steinbrück in Paris abgesagt. Das kommt kurz nach der Absage eines Spitzentreffens durch Präsident Nicolas Sarkozy mit Angela Merkel am 3.3.

Lagardes Absage traf auf Kritik bei der CDU: “Die Terminabsage ist wenig überzeugend”, sagt im Tagesspiegel der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckart von Klaeden. Er vermute eine “Retourkutsche” wegen Steinbrücks Kritik an Sarkozys mangelnder Haushaltsdisziplin.

Auch die Europa-Abgeordneten Elmar Brok (CDU) und Martin Schulz (SPD) äußerten sich besorgt über die deutsch-französischen Beziehungen.

Selber lesen:

www.tagesspiegel.de/

Geben Sie einen Kommentar ab