Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Älteste Tonaufnahme der Welt stammt aus Paris

Die älteste Tonaufnahme der Welt stammt offenbar aus Paris. Das haben US-Wissenschaftler jetzt herausgefunden. Der Drucker und Korrekturleser Edouard-Léon Scott de Martinville hat offenbar 1860 das Kinderlied “Au clair de la lune” aufgenommen. Zu hören sind die ersten Wörter. Damit ist er viel früher dran gewesen als Thomas Alva Edison.
Selber lesen und hören:

http://www.spiegel.de/

Geben Sie einen Kommentar ab