Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Passend zur Bayernwahl: Deutsch-französischer Ministerrat in Straubing

Passend zur Bayernwahl im Herbst wird der kommende deutsch-französische Ministerrat am 9. Juni in Straubing stattfinden. Das teilte die Bundesregierung am Montag mit. Die Regierungen beider Länder kommen an diesem Tag zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen.

Der 20. Jahrestag des deutsch-französischen Verteidigungs- und Sicherheitsrats wird dabei mit einem Festakt und militärischen Ehren gewürdigt.

Schwerpunkt werden Klima- und Energiepolitik werden, die Frankreich auch bei seiner EU-Präsidentschaft im zweiten Halbjahr pflegen will.

In ihrem bilateralen Gespräch werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Nicolas Sarkozy über wichtige Themen der  EU-Ratspräsidentschaft sowie aktuelle internationale Fragen sprechen.

Frankreich hatte den letzten Ministerrat in Paris kurzerhand abgesagt. Vermutet worden waren Verstimmungen zwischen den Regierungen.
Daher fand der letzte deutsch-französische Ministerrat schon am 12. November 2007 in Berlin statt. Eigentlich sind die Treffen alle halbe Jahre vorgesehen.

Geben Sie einen Kommentar ab