Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Journalistenpreise verliehen

fotosmellenseedfjpjuni08-031.jpgMit einer Musikbegleitung durch die Berliner Kabarettisten Pigor und Eichhorn sind am Donnerstag im ARD-Hauptstadtstudio die Deutsch-französischen Journalistenpreise verliehen worden. Der Elsässer Zeichner Tomi Ungerer (Foto) erhielt den Medienpreis, weil er sich für die deutsch-französische Verständigung eingesetzt habe.

fotosmellenseedfjpjuni08-053.jpgEs war das 25. Mal, das der Preis verliehen wurde. Eigens dafür zeichnete Ungerer eine Illustration zweier tanzender Frauen (Foto), die auch das Titelbild der Jubiläumsbroschüre ziert.

Ein Fernseh-Bericht über die Verleihung und die ausgezeichneten Journalisten lief heute um 14.30 Uhr auf 3Sat und soll auf Arte wiederholt werden. Bei den Internet-Beiträgen gewann das Blog “Generation 80″, das unter http://taabmyge.free.fr/ zu finden ist.

Selber lesen und gucken:

http://www.sr-online.de/dfjp/2174/

http://www.pigor.de/

Geben Sie einen Kommentar ab