Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Spült die Finanzkrise Island in die EU?

Ein kurioses Nebenergebnis der Finanzkrise zeichnet sich ab: Island könnte der EU beitreten. Das Land am Rande der Pleite hat seine Bereitschaft angedeutet, nun Mitglied zu werden, was es bislang abgelehnt hat. Der finnische EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn erklärte darauf, Verhandlungen könnten schnell aufgenommen werden. Dem Vernehmen nach sprechen die nordischen Ländern bereits über ein Finanzpaket für Island.

Ob Rehns Vorstoß mit Deutschland und Frankreich abgesprochen ist, blieb
zunächst offen.

Selber lesen:
http://www.sueddeutsche.de

Ein Kommentar zu “Spült die Finanzkrise Island in die EU?”

  1. EU stellt den Beitritt für Island in Aussicht
    21. Oktober 2008 21:18
    1

    […] Zum Thema EU und dem Beitritt zu Island haben sich andere Blogs bereits Gedanken gemacht, eine kurze Übersicht: Spült die Finanzkrise Island in die EU? Island und die EU Europa-Abgeordneter meldet sich zu Wort Island bald EU-Mitgliedstaat? […]

Geben Sie einen Kommentar ab