Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Lyon schlägt Bukarest mit 5:3

Der französische Fußball-Meister Olympique Lyon hat gestern abend in der Champions League beim rumänischen Team von Steaua Bukarest mit 5:3 gewonnen. Die Franzosen drehten das Spiel zweimal. Nach zehn Minuten lagen sie bereits mit 0:2 hinten, später dann mit 2:3. Erst in der Schlussminute fiel das fünfte Tor.

Lyon spielt in der gleichen Gruppe wie Bayern München, das den AC Florenz mit 3:0 bezwang. Dem französischen Nationalspieler Franck Ribery gelang diesmal bei Bayern kein Tor. Dafür gab er Schweinsteiger die Vorlage zum zweiten Tor. Die Münchener liegen nun in der Tabelle mit 7 Punkten vor Lyon mit 5.

Geben Sie einen Kommentar ab