Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Grosser erklärt französische Wahlen in Berlin

grosser.JPGDer Pariser Politikwissenschaftler Alfred Grosser (Foto) wird am 9. Mai die französischen Wahlen dem deutschen Publikum erklären. Unter dem Titel “Medien und Wahlen. Ein deutsch-französischer Vergleich” spricht er auf Deutsch über die dann grade abgelaufene Präsidentschaftwahl an der Freien Universität Berlin. Moderation: Etienne François.

Grosser wurde 1925 in Frankfurt geboren und emigrierte 1933 mit seinen Eltern nach Frankreich. 1937 erhielt er die französische Staatsangehörigkeit.

Er ist emeritierter Professor am Institut d’Etudes Politiques in Paris sowie Präsident des CIRAC und schreibt regelmäßig Artikel für Ouest-France und La Croix. Als „Mittler zwischen Franzosen und Deutschen, Ungläubigen und Gläubigen, Europäern und Menschen anderer Kontinente“ erhielt er den Friedenspreis des deutschen Buchhandels.

Eine Veranstaltung des Frankreich-Zentrums der FU in Zusammenarbeit mit dem Bureau de coopération universitaire de Berlin / Französische Botschaft und dem Centre Marc Bloch.

Ort: Rostlaube, Habelschwerdter Allee 45, 18 Uhr

Mehr:

www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/

Geben Sie einen Kommentar ab