Das preisgekrönte Magazin für frankophile Internauten

Umfrage erwartet erneut breite Mehrheit für Sarkozy im Parlament

Die konservative Regierungspartei UMP kann mit einer breiten Mehrheit im französischen Parlament rechnen. Die Partei des Präsidenten soll einer Umfrage zufolge zwischen 410 und 450 der 555 Mandate im Mutterland (ohne Überseegebiete) erobern.

Das wären zwischen 74 und 81 Prozent der Sitze. Dafür reichen ihr im Mehrheitswahlrecht bloße 41 Prozent der Stimmen. Derzeit hat die Partei bereits 350 Sitze.

Im deutschen Wahlsystem würde die UMP nur 228 Sitze oder ein bisschen mehr erobern, aber keinesfalls die Mehrheit im Parlament erzielen.
Die  IFOP-Paris Match-Umfrage sieht die Sozialisten bei 27,5 Prozent und 90 bis 130 Sitzen; das wären 16 bis 23 Prozent der Sitze. Das liberale Mouvement Démocrate von François Bayrou steht bei 12 Prozent und bekäme zwischen 0 und 6 Deputierte.

Die Front National liegt bei sechs Prozent und null Sitzen, die Grünen bei vier Prozent und zwei Sitzen, die Kommunisten bei 3,5 Prozent und 6-10 Sitzen (derzeit 21).

Geben Sie einen Kommentar ab